Lessines, das historische Festival des Festmahls von 1583.

Ende des XVI. Jahrhunderts herrschte im südlichen Holland eine Atmosphäre ständiger Bedrohung. Das hatte damit zu tun, daß diese Provinzen unter den häufigen Einfällen von Truppen litten, die aus dem Norden kamen, Dörfer und Höfe ausplünderten und niederbrannten. Im Jahre 1583 erreichte wieder einmal eine Gruppe von Söldnern die Tore der Stadt Lessines, um diese zu plündern. Die Einwohner leisteten energischen Widerstand gegen die wiederholten Angriffe. Schließlich beschlossen sie, auszubrechen und die Nachhut des Feindes anzugreifen. Dieser gefährliche Auftrag wurde einer Kompanie anvertraut, die aus den jüngsten Mitgliedern der Stadtgarde unter dem Befehl von Sebastián de Tramasure gebildet worden war. Das Unternehmen war ein Erfolg.

Seitdem wird diese historische Heldentat jedes Jahr gefeiert. Die Überlieferung will überdies, daß Sebastián de Tramasure am Tag nach dem Sieg seine Waffen zu Füssen der Heiligen Jungfrau niederlegte. Man glaubte nämlich, daß sich der Sieg teilweise ihrer Fürsprache verdanke.

Lessines bewahrt aus seiner Vergangenheit das Flair authentischer Traditionen wie derjenigen des Festin, der Bußprozession und der Volksfeste, die die Gefangenen von 1900 feiern. Im Gedenken an die Befreiung der Stadt lassen die Einwohner Lessines und seine Gäste an jedem ersten Septemberwochenende die Renaissance wiederaufleben.

Tänzer und Troubadoure, Geschichtenerzähler und Künstler überschwemmen die Stadtmitte um das Publikum zu erfreuen. Das zweitägige Programm besteht unter anderem aus prächtigen Prozessionen, einem Triumphmarsch sowie den Darbietungen von Künstlern und Handwerkern auf dem Markt. Mit seinen mehr als 1000 nach Art der Epoche gekleideten Figuren ist das Festin von Lessines eine malerische Beschwörung der Feste der südhollhändischen Renaissance.

Was den Ursprung des französischen Wortes "festin" angeht, so vermutet man, dass es sich aus dem flämischen Wort "vesting" für "Stadtmauer" herleitet und nicht aus den Festen, die nach der Befreiung der Stadt entstanden.
Sagen sie es weiter!
Das erste Septemberwochenende

3, 4 und 5 September 2004

2, 3 und 4 September 2005

Auskunft:
festin.1583@advalvas.be